StartseiteSortimentWarenkorbÜber unsKontaktVerarbeitungVersandBedingungen

Nederlands

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Mit der Abgabe des Gebotes oder einen Kauf per „Sofort-Kauf“ Option akzeptiert der Bieter/Käufer ausdrücklich die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte der Firma

Mosaikcenter
Inhaber Bob Engelbarts
Groenlandstrasse 14
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0031 (0) 314 35 90 92
Telefax: 0031 (0) 314 35 99 72
E-mail: info@bobsales.nl

 

gegenüber ihren Bestellern. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

 

(2) Abweichenden Vorschriften und Bedingungen der Besteller wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Abweichende Bedingungen erkennt Mosaikcenter nur an, wenn diese ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurden. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

 

§ 2 Vertragsabschluss und Rücktritt

Mosaikcenter verpflichtet sich, die Bestellung zu den auf der einzelnen Auktion angegebenen Bedingungen durchzuführen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Auktion ist Mosaikcenter zum Rücktritt berechtigt.

 

§ 3 Lieferung

Falls nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung and en Besteller übergeben wurde. Dies gilt auch im Falle von Teillieferungen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Dies gilt nicht bei Verträgen mit einem Unternehmer.

 

§ 4 Zahlung und Zahlungsverzug

Die Zahlung hat per Vorkasse innerhalb von sieben Kalendertagen nach Vertragsabschluss durch Überweisung auf das Konto von Mosaikcenter zu erfolgen. Andere Zahlungsvereinbarungen sind nur nach vorheriger Absprache mit Mosaikcenter möglich.

 

§ 5 Verpackungs- und Versandkosten

Der Besteller hat die Verpackungs- und Versandkosten zu tragen.

 

§ 6 Rückgaberecht

(1) Der Besteller kann die erhaltende Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb eines Monats durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung in Textform. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

 

Mosaikcenter
Inhaber: Bob Engelbarts
46446 Emmerich am Rhein


 

(2) Rückgabefolgen: Im alle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Mosaikcenter ist zur Rückerstattung des Kaufpreises erst nach Erhalt der zurückgegebenen. Ware verpflichtet. Bei einer Verschlechterung de Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermelden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebracht nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt grundsätzlich bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen gegen den Besteller im Eigentum von Mosaikcenter.

 

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche von Mosaikcenter anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrecht ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 9 Mängelgewährleistung und Haftung

Ist die bestellte Ware bei Gefahrübergang mit einem Mangel behaftet, so dass sie sich nicht mehr für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, hat der Besteller innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist zunächst das Recht, zwischen Beseitigung des Mangels durch Reparatur/Nachbesserung oder Lieferung einer neuen Ware zu wählen. Liegen jedoch leichte behebbare Mängel vor, kann der Besteller nicht auf einer Neulieferung bestehen. Schlägt die Nachtbesserung fehlt, kann der Besteller den Kaufpreis mindern oder vom Verrag zurücktreten. Die Verjährungsfrist zu dem Gewährleistungsanspruch hinsichtlich der gelieferten Ware beträgt 2 Jahre vom Zeitpunkt der Ablieferung der Ware. Wir haften unbegrenzt nach zwingenden gesetzlichen Haftungsvorschriften. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragpflichten haften wir der Höhe nach beschränkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet. Darüber hinaus haften wir nicht. Es gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

 

§ 10 Datenschutz

Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Kreditprüfung behält sich Mosaikcenter einen Datenaustausch mit anderen Konzernunternehmen sowie gegebenenfalls mit Auskunfteien vor.

 

§ 11 Teilunwirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so behalten die übrigen Bestimmungen ihre Gültigkeit.

 

stukken/ 292496


© Copyright 2006-2018 Mosaik Center    •    Kontakt    •    Bedingungen    •    Entwurf und Technik: BSID